Dienstag, 28. Mai 2013

Ich nehme einfach nicht ab..Es ist zum Verzweifeln. Zumal ich 600-700 esse und die ganze Nacht hungrig im Bett kiege..

Heute wird ein schöner Tag. Heute muss ein schöner Tag werden. Es ist halb 8 und in einer Stunde werde ich joggen gehen. Danach werde ich an meiner Abiturpräsi feilen und mich selbst wertschätzen.
Ich fühl mich nämlich recht ungeliebt in letzter Zeit. Liegt wohl nicht daran, dass ich grad mit meiner Schwester allein zuhaus bin und Mama fetten Urlaub an der Nordsee macht. Sondern eher, dass weder das mit dem Abi, noch das mit dem Abnehmen, geschweige denn das mit den Jungs/Freunden klappt!
Fazit: Ich sitze allein hier rum und zwinge mich zum Lernen, heute aber mit 100% guter Laune, das verspreche ich mir selbst. Aber eigentlich, so ganz ehrlich, bin ich verdammt abgefuckt von der Welt grade.

Danke liebe Sonne, dass du endlich gekommen bist! Ich dachte schon die tonnenschwere Traurigkeit würde mich endgültig verschlucken.


Kommentare:

  1. wahrscheinlich isst du so wenig, dass dein Körper sich verzweifelt an seine Reserven klammert. Was machst du denn sporttechnisch?

    AntwortenLöschen
  2. Bei mir ist es gerade umgekehrt: Ich esse überdurchschnittlich viel, aber ich nehme trotzdem ab. o.O Dabei will ich es gar nicht, ich sollte lieber zunehmen bzw. Muskeln aufbauen...

    Gewicht ist nicht alles. Es kommt jaa auch darauf an, wie der Körper zu der Zahl aussieht. :)

    Bist du momentan aktiv auf Partnersuche oder wie ist das mit den Jungs gemeint?

    AntwortenLöschen