Diäten

Die hier aufgeführten werde ich auf jeden Fall ausprobieren, bzw. habe sie schon ausprobiert.

Ananasdiät [x]
Dauer: 1 Tag - vorsicht: manche müssen abbrechen wegen der Säure (pilzig auf der Zunge)
1 Ananas
Abnahme: ca. 1 Kilo!

Apfeldiät [x]
Dauer: 1 Tag
max. 6 Äpfel, viel trinken!
Abnahme: ca. 1 Kilo!

Milchdiät [ ]
Dauer: 1 Tag
max. 1,5 L 1,5% Milch trinken (ca 750 kcal)
Abnahme: ? 

Trinkdiät [x]
Dauer: bis zu 3 Tagen
Apfelsaftschorle, Schokocappu, Cola light, Kaffee und Saft
as much as you want
Abnahme: ? ca. 1 Kilo, etwas mehr

Obst-Gemüse-Diät [x]
Dauer: bis zu 5 Tagen
nur Obst und Gemüse (auch in Saftform), sonst keine kalorienhaltigen Getränke
Abnahme: 1-3 Kilo

Master - Cleanse Heilfasten [~]
Dauer: bis zu 40 Tagen, 10 sind Standart
6-12 Limos pro Tag, bestehend aus: 2 EL Ahornsirup, 2 EL Zitronensaft, 250 ml Wasser und einer Prise Cayennepfeffer
Abnahme: ? , einmal nen Tag durchgestanden dafür sehr einfach und ohne Hunger!

Die ganz normale "Diät"
Dauer: IMMER
jeden Tag einigermaßen Gesund morgens mittags abends nach Hunger und Appetit essen, am besten das, was Mami oder ihr selbst kocht. Süßes in Maßen erlaubt! Bis 1000 kcal. Funktioniert immer und man bekommt ein neues Lebensgefühl. Disziplin wie immer angesagt! Aber 100 mal besser, als nur Milch oder son Kram trinken zu dürfen.

Habt ihr Ergänzungen? (Bitte nur Diäten, die ihr schon selbst ausprobiert habt)

Kommentare:

  1. Knastdiät 3 Tage lang aber nur 500 kcal und 1 Kilo abgenommen.

    AntwortenLöschen
  2. master cleanse! das heftigste erfolgserlebnis dass ich bis jetzt hatte. war erstaunt über meine disziplin. ich habe es 5 lange tage komplett durchgezogen. manchmal sogar nur mit einem glas pro tag.. ich war selbst fasziniert von mir. lange geschichte.
    ich habe ca. 4-5 kilo verloren, mein bisheriges tiefstgewicht dadurch erreichen können. aber wenn man langfristigen erfolg haben möchte, sollte man die aufbautage berücksichtigen!
    schöner blog, liebe grüße <3

    AntwortenLöschen
  3. Hallo, was ist aus dir geworden? Der letzte Eintrag ist schon so lange her. Es interessiert mich, weil ich als junges Mädchen in dr selben Situation war (vor nun über 25 Jahren)

    AntwortenLöschen