Samstag, 5. Januar 2013

Coucou,
Wie ihr wisst bin ich zur Zeit in der Klinik - es ist sehr ernüchternd. Ich werd euch nur kurz berichten. Ich darf essen was ich will, es gibt eine riesen Auswahl, und genau die macht es mir so schwer. Ich könnte problemlos schon 3 Kilo abgenommen haben, nix da. Nun bin ich auch noch erkältet, das Schwimmbad kann ich also nicht nutzen, heute abend werde ich allerdings ins Fittnessstudio der Klinik gehen.
Kurz: Es bringt nichts. In den Therapien (alles Gruppe) komm ich nicht zu Wort (ja, auch meine Schuld..) Aber was bringen da 3 Wochen? Das ist mir jetzt bewusst. Nur: 6 würdens auch nicht bringen.
Zum Mathelernen bin ich bin jetzt auch noch nicht gekommen und das, obwohl in genau 2 Monaten Abi ist. HILFE.
Habe jetzt Retalin geordert und werde dann halt nach den Ferien durchstarten. Vielleicht sollte ich das Abnehmen auf nach dem Schriftlichen verlegen? Oh Gott, mir steht alles bis Oberkante Unterlippe.
Nächste Woche hab ich mir vorgenommen nur Suppe und viel Sport. Aber ich weiß: Spätestens wenn ich wieder nach hause komme (am 15.) ist alles over.

Leider habe ich dort kein Internet, aber umso überaschter war ich über 95 LeserInnen!
Bis bald ihr Lieben, ich vermisse euch.

Kommentare:

  1. warum bist du in einer Klinik, wie kam es dazu? :(

    AntwortenLöschen
  2. wieso siehst du die zeit als abnehmchance? is doch völlig egal ob du zu- oder abnimmst dort, wichtig ist doch nur gesund zu werden... und genau sich nicht entscheiden zu können, ist ja ein problem, wo man lernen muss mit umzugehn. egal ob man vor 2 kleidungsstücken steht oder vor 2 leckeren essensmöglichkeiten - egal ob man beides oder keines nimmt, es ist beides schlecht. wenn du dort lernst dich für eines zu entscheiden und da drüber zu stehn, dann wärs doch lohneswert und würde entschädigen das du zu dieser zeit dort sein musst.. und sich über suppe und sport gedanken zu machen erscheint mir auch wneiger wichtig als abschlussklausuren..
    wie dem auch sei: mit dem ziel in eine klnik zu gehn, geheilt zu werden, finde ich indes nicht als richtigen ansatz, insofern wäre ich auch niemals enttäuscht, wenn dem nicht so wäre, denn wu würdest immer enttäuscht werden. geht doch im prinzip "nur" darum handlungs- bzw hilfsmuster zu finden, die einem im alltag helfen stück für stck fortschritte zu machen um sich slebst heilen zu können..

    AntwortenLöschen
  3. ich hoffe dir geht es gut meine liebe! ich freu mich schon wieder auf dich und eine ausführliche berichterstattung ;)

    AntwortenLöschen
  4. Hallo,

    darf ich dir das Forum "Real-Angels" vorstellen. Unser Himmel bietet einen Platz für Betroffene mit einer Essstörung oder einem gestörten Essverhalten, egal ob Adipositas, Bulimie, Binge-Eating, Magersucht oder ähnliches.

    Wir sehen die User nicht einfach nur als ein weiteres Mitglied im Forum, sondern uns geht es auch um den Menschen hinter dem Computer und vor allem hinter der Fassade. Wir versuchen im Forum eine harmonische und familiäre Atmosphäre zu schaffen und zu erhalten. Wir sind eine kleine Familie in einem kleinen geschützten Raum, in dem man endlich frei sein kann, wenn es die Realität nicht zulässt.

    Wenn wir jetzt dein Interesse geweckt haben, dann schau doch einfach mal bei uns vorbei. Du kannst dich gerne bei uns registrieren, wenn du min. 16 Jahre bist und eine Essstörung oder ein gestörtes Essverhalten hast. Wir freuen uns auf deine Registrierung und Vorstellung.

    http://www.real-angels.de

    AntwortenLöschen
  5. Ich hoffe, dir geht es in der Klinik besser!
    Ich habe dir einen Blogaward verliehen! :)

    AntwortenLöschen
  6. was hast du dir denn von der klinikzeit erhofft..? alles gute wünsch ich dir

    AntwortenLöschen
  7. Ich habe deinen Blog leider erst gerade entdeckt, warum bist du in der Klinik und was möchtest du dort erreichen? Bitte nutze die Chance dort so gut es geht, Liebes. Auch, damit du dich auf dein Abi konzentrieren kannst. ♥
    Alle Liebe, du hast eine neue Leserin. ♥

    AntwortenLöschen
  8. Hey :) alles alles Gute in der Klinik und viel Glück im Abi! Mir gefällt dein Blog unheimlich gut, du hast so eine offene Art. Hdl <3

    AntwortenLöschen
  9. Ich habe dir einen Blogaward verliehen. ♥

    AntwortenLöschen
  10. Hmm... Hi,

    Mein alter Blog wurde leider gelöscht,
    hier ist der link zu´m neuen:

    http://and-i-wonder-how.blogspot.de

    Ich freu mich über jeden Follower :))

    :*

    AntwortenLöschen
  11. Hi :)
    Ich finde du hast einen super Blog!! Es würde mir sehr viel bedeuten, wenn du auch mal bei mir vorbeischauen würdest;)

    http://skinny-in-my-dreams.blogspot.ch

    <3 <3 Emily

    AntwortenLöschen
  12. Heey!! wie war es? bist ja jetzt bestimmt schon wieder seit was längerem zu hause.. alles ok? wie läuft das abi? weiß nicht ob ich es als gutes oder schlechtes zeichen werten soll, nichts mehr von dir gehört zu haben... :s hoffe aber mal dass alles gut läuft! pass auf dich auf ! :)

    AntwortenLöschen
  13. In was für einer Klinik bist du momentan?

    AntwortenLöschen