Donnerstag, 17. Februar 2011

and the day pressed on like crushing weights

Hallo ihr Lieben.
Vorerst muss ich mich wohl zum x-ten Mal entschuldigen dass ich so wenig poste. Ich bin nicht viel zuhause und mit dem Essen läuft es entweder so scheiße, dass es sowieso immer the same shit ist was ich hier schreibe und mich das nochmehr herunterzieht, oder aber es läuft so gut dass ich abends zu erschöpft bin um zu bloggen.
Nur mein Gewicht von verfickten 52, das bleibt.

Es passiert so viel in letzter Zeit, und doch wieder nichts. Das mit der Sexualität bechäftigt mich sehr. Manchmal fresse ich glaube ich, um mich (unbewusst) unattraktiv zu machen. Dann esse ich weniger, um mich attraktiv zu machen und dann noch weniger, um zu dünn für "attracktiv" zu sein. Kommt ihr mit? Alles sehr komisch. Zusammengefasst: Ich weiß nicht ob ich Sex will oder nicht. Manchmal überwiegt, dass das einfach nur just for fun ist und ich verdammt nochmal nicht sone Schisserin sein brauch. Und ich rede mir ein dass ichs doch selber will. Und dann, dass ich noch nicht bereit dazu bin, weil ich eh zu fett bin. Also der einzige Grund dagegen ist eigentlich meine Fettheit.

Unsere Beziehung hat sowas Alltägliches. Sagt er auch. Das stört mich so derbe. Aber macht Sex das anders? Habt ihr eventuell Erfahrungen? ;D



Ich will wieder meine alte Methode von früher beginnen: 1000 Kalos sind der Mittelwert, wenn ich drüber geh muss ichs am nächsten Tag oder die Tage davor ausgleichen. Hat schonmal geklappt.
Bis jetzt heute: 1 Vollkornbrötchen mit Käse (400, war riesig) 1 miniteller spaghetti plus Salat (300), 2 Chococappus. (150), 0,5 l Apfelschorle (120) Zwar fast 1000 aber irgendwie doch zu viel.

Gestern hatte ich wieder 1500 und versucht zu kotzen udn dann mal wieder n Nervenzusammenbruch. Hab etliche Psychotanten angeschrieben, aber alle erst ab 18. Ich geb's langsam auf, echt -.- Ich will aber zu einer, warum merkt das keiner?

Egal, ich laber eh nur im Kreis.

Bisous, Juliette ;*




Kommentare:

  1. Hey Liebes! Also erst mal sind 52 Kilo doch wirklich ein Traum :o Und wegen der Sex-Sache.. ich finde nicht, dass Sex unbedingt dabei sein MUSS. Klar, es ist super schön, weil man sich dabei einfach unglaublich nahe ist. Aber ihr solltet auch ohne Sex zusammen glücklich sein.
    Und wenn du dir noch nicht sicher bist, dann fangt doch erst mal klein an. Ihr müsst ja nicht sofort mit einander schlafen, das hat seine Zeit! :)

    AntwortenLöschen
  2. Süße du packst das ! :)
    klar sexualität undso verändert eine beziehung aber nicht gleich sex.. es gibt so viele andere sachen , ich spreche aus erfahrung^^ ich hab mit meinem freund auch imme ri.welchen neuen erlebnisse außer sex !
    aber klar.. es gehört schon dazu, irgendwann ..
    aber man soll nichts überstürzen , warte auf den richtigen moment in dem du dich gut fühlst !

    danke danke und danke ♥

    AntwortenLöschen