Montag, 20. August 2012

Es nervt mich grad so, dass ich überhaupt keine Zeit hab mal gescheit zu posten -.- Immer nur schnell schnell, so ist die Welt.
Ich versprech euch demnächst Besseres!

Außerdem ist da noch der Liebeskummer, der verdammte. Und sie ist so hübsch und dünn..


Kommentare:

  1. Ich bin weder traurig, noch wütend. Denn ich bin mir bewusst, dass ich ein gestörtes Essverhalten habe. Als ich noch in Paris gelebt habe, war es richtig schlimm und ich weiß wie es ist mit den ganzen Nebenwirkungen zu Leben. Essstörung mit täglichen Schwächeanfällen, Muskelkrämpfe, fade Haut, keine Energie usw. glaub mir, hab das alles schon hinter mir.
    Und ich weiß, dass ich dort nie wieder hinkommen möchte und werde. Bin 160 cm klein und eigentlich habe ich was das Gewicht angeht kein genaues Ziel. Ich nehme sehr starke Medikamente, die mich sehr langsam abnehmen lassen und mein Gewicht etwas verfälschen. Deshalb achte ich nicht so auf das Gewicht, sondern gucke lieber in den Spiegel und überzeuge mich ob mir gefällt was ich da sehe...

    AntwortenLöschen
  2. danke für deine worte<3
    ja, du hast recht und ich werde das jetzt wirklich versuchen! fasten werde ich so gut es geht vermeiden. ich versuche mich einfach, gesünder zu ernähren und so zu essen, dass ich ein sättigungsgefühl bekomme, zumindest ein leichtes, wenn ich das spür. ich glaube, dass ich wirklich noch viel essen kann und abnehme, weil ich sport treibe:)
    liebe grüße

    AntwortenLöschen