Mittwoch, 1. Mai 2013

ich weiß, dieser post ist verzwackt, manche gedankengänge nicht ganz nachvollziehen zu können ist okay, aber wenn ihrs versucht, gefällts euch hoffentlich :) Quasi eine Art Brief. Inmitten eines langen Gesprächsverlaufs. Die kleinen Schritte waren der Anknüpfer

zu den kleinen schritten hab ich grad ein beispiel gefunden! :)
 erinnerst du dich, du hast geschrieben ja man braucht kleine schritte
und ich so ja seehr kleine wie beim kotzen nicht mehr alles aufzukratzen sondern dann eben nagellack oder, erstes ziel: dabei ein buch lesen
(was zwar positiver faktor fürs kotzen wär aber wenn der schonmal positiv ist, wird alles positiv - altes anti-mathe gesetz :D)

Naja jedenfalls ersetz ich das allabendliche käsebrot (auf dessen stabilisierung ich assi stolz bin!) in naturjoghurt mit ZimtundZucker. RICHTIG GEIL
mh also, de tatsache, dir das jetzt SOFORT schreiben zu wollen hat mich vom fressanfall bewahrt :)

Ja bin zwar grad nichtig verdichtet (dicht.). Aber das tut auch nix zur sache. Doch eigentlich schon, weil wenn ich nich erst um 7 vom feiern heimgekommen wär, voll hypnotized null potenzial irgendwie pennen zu können, aber trotzdem okay gegessen hab (eig strukturiell sau gut! mit zeitabständen und geschmacksgrad ganz groß) weil ich mein eigenes heim hatte ohne irgendwelche stressende familie, dann ist das schon ganz gut, wenn ich auch im endeffekt wieder 950 gegessen hab aber ja die ganze nacht vertanzt hab! Okay da warn echt mädels mit ner traum fige und ich halt eher net :D
das zogt runter und dass kein orangenes licht vorhanden war :(

schöne nachricht, oder? :)
ich hoffe ich kann jetzt pennen. denn morgen eine wichige lebenserfahrung:
ethik klausur, meine erste klausur ohne vorher iiiirgendwie ne assi gute ahnung zu bekommen (stundenlanges lernen). gut, nicht? also find ich. kiffen vorher hab ich dann nur noch eine letzte chance: mathe am dienstag :D die letzte meiner schulkarriere.
ohnehin finde ich diese nachricht sehr mathematisch.

<3 Juliette


Kommentare:

  1. Viel Glück bei deiner Prüfung ;)
    <3 emily

    AntwortenLöschen
  2. mein mathematikverständnis reicht vielleicht nicht ganz aus, um die mathematik in allen kontexten des obigen textes wiederfinden zu können, wohl aber mein menschenverständnis, um beruhigend anmerken zu können, dass sich hinter einem 'traumfigurkörper' - nicht immer - aber auch nicht selten, eine geistige zurückgebliebenheit verbirgt! dann doch lieber eher keine 'traumfigur' ;)
    naja, was ich nur schreiben wollte war eigentlich: wahnsinnnig tolles foto, wo und wer auch immer das darstellt!

    AntwortenLöschen
  3. Hallo!
    Wir sind ein ganz neues Forum.
    Unser Schwerpunkt liegt auf Essstörungen und Abnehmen.
    Wir sind uns der Folgen von Essstörungen bewusst, wissen wo es Hilfe gibt,
    können aber zum derzeitigen Zeitpunkt die ES nicht los lassen.

    In unserem Forum gibt es jeden Monat eine Pflichtchallenge.
    Außerdem könnt Ihr diverse Tagebücher eröffnen.
    Bei der Teilnahme im Forum sind Körperfotos von Erfolgen und
    Kontrollfotos der Waage jeden Monatag ein Muss.

    Magst eine gewisse strenge im Forum?
    Suchst Austausch, Ehrlichkeit, Tipps?
    Brauchst Motivation und einen Rückzugsort?

    Dann stell Dich einfach vor, Wir freuen Uns.

    http://www.thin-paradise.de

    AntwortenLöschen