Sonntag, 11. November 2012

Nicht gut. Nichts ist gut.
Kam fast nichts raus gestern.
53,7 schrecklich. Aber mein Frühstück: Natürlich Stollen! Werde den Rest des Tages nichts bzw. nur Obst essen, morgen früh kann ich mich nocheinmal wiegen. Vielleicht ist es ja dann unter 53? Das wär ein Traum. Aber 3 Kilo bis Weihnachten? Das sind 6 Wochen, ziemlich genau. Gott, ist das schwer. Zu schaffen?


Edit: noch mehr Stollen, nichts kam raus. Mit Salzwasser, Tabletten plus Sprudelwasser, Taschentüchern und natürlich Fingern versucht, mit einem Haarreif ging es dann endlich, aber da kam nur ein Witz. Kranke scheiße. Ich hasse es. Freitag war ich so glücklich. Morgen versuch ichs wieder.

Kommentare:

  1. Hey süße, das schaffst du schon.. Ich drück dir auf jeden Fall fest die Daumen!

    AntwortenLöschen
  2. Man kan in einer Woche 1 kilo verlieren - du schaffst das locker :)
    Viel Glück <3 bisous :*

    AntwortenLöschen
  3. ich bin genauso groß wie du und hab das gleich gewicht. mein bauch ist deutlich dicker, ich hasse schon immer meinen bauch. ich will bis weihnachten auf 49 kg sein. eigentlich zu schaffen denk ich. wäre da nicht das gute essen und die disziplinlosigkeit. ich hasse mich dafür und weiß einfach nicht wie ich das ändern kann. mein verstand weiß es, aber ich kann es nicht umsetzen. hat irgendjm da draußen ein geheimrezept? na ich denke nicht, sonst hätte jeder das gewicht, was er gerne hätte. wenn du eine idee hast, lass es mich wissen. grüße
    p.s. pass bloß auf dich auf! lieber ein paar kilos zu viel, als magersüchtig sein. du weißt ja wovon ich rede.

    AntwortenLöschen